Fragen zu VITAfigur

VITAfigurWarum kann ich mit einer "Body-Cell-Mass" Diät erfolgreich abnehmen?

Die Body-Cell-Mass Diät von VITAfigur setzt insbesondere an zwei Stellen an, um möglichst gezielt Körperfett abzubauen. Erstens erhält der Körper wichtige Aminosäuren, die unbedingt notwendig sind, dass überhaupt Körperfett abgebaut werden kann. Zweitens ermöglichen die Mahlzeitenpausen, dass der Insulinspiegel im Blut so weit absinkt, dass Fettverbrennung stattfindet. Beide Punkte werden häufig bei der Ernährung, aber auch bei vielen Diäten, nicht beachtet. Eine jetzt abgeschlossenen Befragung von über 1200 Verwendern von VITAfigur zeigt die hohe Zufriedenheit mit dem Geschmack der einzelnen Produkte, aber insbesondere dem Erfolg mit dem VITAfigur Diät-Plan.

Was bedeutet „Body-Cell-Mass“?

Body-Cell-Mass ist die Summe aller sauerstoffverbrauchenden verbrennenden Zellen im Körper. Dazu zählen die inneren Organe und die Skelettmuskulatur. Körperfette zählen natürlich nicht zur Body-Cell-Mass. Sie leistet den größten Teil der Stoffwechselprozesse im Körper und entscheidet damit über den Grundumsatz. Durch die Sicherung der Body-Cell-Mass wird erreicht, dass der Diäterfolg längerfristig erhalten wird und der Körper während und nach der Diät leistungsfähig bleibt.

Darf ich zwischendurch überhaupt nichts essen?

Das Idealkonzept sieht in der Tat vor, in den Mahlzeitenpausen nichts zu essen, aber möglichst viel zu trinken (zuckerfreie Getränke !). Gerade in den ersten Tagen der Diät kann dies allerdings noch schwer fallen. Dann empfehlen wir ruhig mal einen halben Apfel, eine Karotte oder andere Rohkost. Diese Dinge haben sehr wenig Kalorien, Fett oder Kohlehydrate und helfen beim Durchhalten.

Wie lange darf man eine Diät mit VITAfigur machen ?

Hier gibt es keine zeitlichen Begrenzungen, weil Sie durch die Produkte mit allen Nährstoffen versorgt werden, die der Körper braucht. Es sind auch keine pharmazeutischen Wirkstoffe enthalten, die den Körper auf Dauer belasten würden. Im Grunde nutzt das Programm nur die physiologischen Voraussetzungen im Körper aus, um möglichst viel Körperfett abzubauen ohne die Leistungsfähigkeit negativ zu beeinflussen. Ganz im Gegenteil; die meisten Verwender sind begeistert, dass sie sich mit der Diät sehr fit fühlen. Viele behalten deshalb auch eine Mahlzeit von VITAfigur täglich bei, halten damit ihr Gewicht und sind sehr gut versorgt.

Muss ich auf bestimmte Lebensmittel verzichten?

Nein, es gibt keine Lebensmittelverbote. Es kommt nur auf die durchschnittlich richtige Kostzusammenstellung an. Wenn Sie generell auf möglichst fettreduzierte Ernährung mit hohem Ballaststoffanteil achten und den Anteil an Kohlenhydraten mit hohem glykämischem Index eher niedrig halten, dürfen Sie ab und zu auch mal sündigen.

VITAfigurWarum kann ich mit einer "Body-Cell-Mass" Diät erfolgreich abnehmen?

Die Body-Cell-Mass Diät von VITAfigur setzt insbesondere an zwei Stellen an, um möglichst gezielt Körperfett abzubauen. Erstens erhält der Körper wichtige Aminosäuren, die unbedingt notwendig sind, dass überhaupt Körperfett abgebaut werden kann. Zweitens ermöglichen die Mahlzeitenpausen, dass der Insulinspiegel im Blut so weit absinkt, dass Fettverbrennung stattfindet. Beide Punkte werden häufig bei der Ernährung, aber auch bei vielen Diäten, nicht beachtet. Eine jetzt abgeschlossenen Befragung von über 1200 Verwendern von VITAfigur zeigt die hohe Zufriedenheit mit dem Geschmack der einzelnen Produkte, aber insbesondere dem Erfolg mit dem VITAfigur Diät-Plan.

Was bedeutet „Body-Cell-Mass“?

Body-Cell-Mass ist die Summe aller sauerstoffverbrauchenden verbrennenden Zellen im Körper. Dazu zählen die inneren Organe und die Skelettmuskulatur. Körperfette zählen natürlich nicht zur Body-Cell-Mass. Sie leistet den größten Teil der Stoffwechselprozesse im Körper und entscheidet damit über den Grundumsatz. Durch die Sicherung der Body-Cell-Mass wird erreicht, dass der Diäterfolg längerfristig erhalten wird und der Körper während und nach der Diät leistungsfähig bleibt.

Darf ich zwischendurch überhaupt nichts essen?

Das Idealkonzept sieht in der Tat vor, in den Mahlzeitenpausen nichts zu essen, aber möglichst viel zu trinken (zuckerfreie Getränke !). Gerade in den ersten Tagen der Diät kann dies allerdings noch schwer fallen. Dann empfehlen wir ruhig mal einen halben Apfel, eine Karotte oder andere Rohkost. Diese Dinge haben sehr wenig Kalorien, Fett oder Kohlehydrate und helfen beim Durchhalten.

Wie lange darf man eine Diät mit VITAfigur machen ?

Hier gibt es keine zeitlichen Begrenzungen, weil Sie durch die Produkte mit allen Nährstoffen versorgt werden, die der Körper braucht. Es sind auch keine pharmazeutischen Wirkstoffe enthalten, die den Körper auf Dauer belasten würden. Im Grunde nutzt das Programm nur die physiologischen Voraussetzungen im Körper aus, um möglichst viel Körperfett abzubauen ohne die Leistungsfähigkeit negativ zu beeinflussen. Ganz im Gegenteil; die meisten Verwender sind begeistert, dass sie sich mit der Diät sehr fit fühlen. Viele behalten deshalb auch eine Mahlzeit von VITAfigur täglich bei, halten damit ihr Gewicht und sind sehr gut versorgt.

Muss ich auf bestimmte Lebensmittel verzichten?

Nein, es gibt keine Lebensmittelverbote. Es kommt nur auf die durchschnittlich richtige Kostzusammenstellung an. Wenn Sie generell auf möglichst fettreduzierte Ernährung mit hohem Ballaststoffanteil achten und den Anteil an Kohlenhydraten mit hohem glykämischem Index eher niedrig halten, dürfen Sie ab und zu auch mal sündigen.

Fenster schließen
Fragen zu VITAfigur

VITAfigurWarum kann ich mit einer "Body-Cell-Mass" Diät erfolgreich abnehmen?

Die Body-Cell-Mass Diät von VITAfigur setzt insbesondere an zwei Stellen an, um möglichst gezielt Körperfett abzubauen. Erstens erhält der Körper wichtige Aminosäuren, die unbedingt notwendig sind, dass überhaupt Körperfett abgebaut werden kann. Zweitens ermöglichen die Mahlzeitenpausen, dass der Insulinspiegel im Blut so weit absinkt, dass Fettverbrennung stattfindet. Beide Punkte werden häufig bei der Ernährung, aber auch bei vielen Diäten, nicht beachtet. Eine jetzt abgeschlossenen Befragung von über 1200 Verwendern von VITAfigur zeigt die hohe Zufriedenheit mit dem Geschmack der einzelnen Produkte, aber insbesondere dem Erfolg mit dem VITAfigur Diät-Plan.

Was bedeutet „Body-Cell-Mass“?

Body-Cell-Mass ist die Summe aller sauerstoffverbrauchenden verbrennenden Zellen im Körper. Dazu zählen die inneren Organe und die Skelettmuskulatur. Körperfette zählen natürlich nicht zur Body-Cell-Mass. Sie leistet den größten Teil der Stoffwechselprozesse im Körper und entscheidet damit über den Grundumsatz. Durch die Sicherung der Body-Cell-Mass wird erreicht, dass der Diäterfolg längerfristig erhalten wird und der Körper während und nach der Diät leistungsfähig bleibt.

Darf ich zwischendurch überhaupt nichts essen?

Das Idealkonzept sieht in der Tat vor, in den Mahlzeitenpausen nichts zu essen, aber möglichst viel zu trinken (zuckerfreie Getränke !). Gerade in den ersten Tagen der Diät kann dies allerdings noch schwer fallen. Dann empfehlen wir ruhig mal einen halben Apfel, eine Karotte oder andere Rohkost. Diese Dinge haben sehr wenig Kalorien, Fett oder Kohlehydrate und helfen beim Durchhalten.

Wie lange darf man eine Diät mit VITAfigur machen ?

Hier gibt es keine zeitlichen Begrenzungen, weil Sie durch die Produkte mit allen Nährstoffen versorgt werden, die der Körper braucht. Es sind auch keine pharmazeutischen Wirkstoffe enthalten, die den Körper auf Dauer belasten würden. Im Grunde nutzt das Programm nur die physiologischen Voraussetzungen im Körper aus, um möglichst viel Körperfett abzubauen ohne die Leistungsfähigkeit negativ zu beeinflussen. Ganz im Gegenteil; die meisten Verwender sind begeistert, dass sie sich mit der Diät sehr fit fühlen. Viele behalten deshalb auch eine Mahlzeit von VITAfigur täglich bei, halten damit ihr Gewicht und sind sehr gut versorgt.

Muss ich auf bestimmte Lebensmittel verzichten?

Nein, es gibt keine Lebensmittelverbote. Es kommt nur auf die durchschnittlich richtige Kostzusammenstellung an. Wenn Sie generell auf möglichst fettreduzierte Ernährung mit hohem Ballaststoffanteil achten und den Anteil an Kohlenhydraten mit hohem glykämischem Index eher niedrig halten, dürfen Sie ab und zu auch mal sündigen.