Hilfe bei mentaler Erschöpfung

Wege aus der mentalen Erschöpfung

Unsere moderne Lebensweise ist geprägt von Stress, im Beruf ebenso wie im privaten Bereich, begleitet von Reizüberflutung, Zeitdruck, fehlender Anerkennung und Rücksichtnahme.
Das Ergebnis: Immer mehr Menschen empfinden eine mentale und oft auch eine körperliche Erschöpfung. Sie drückt sich aus in innerer Unruhe, erhöhter Reizbarkeit, zurückgehender Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit, oft verbunden mit Schlaf- und Einschlafproblemen mit den Folgen, Ermüdung und Leistungsabfall am Tag.
Das sind klare Hinweise, etwas zu verändern. Und es gibt in der Tat viele Ansätze, die wir nutzen können.
Neben bewußter Veränderung unserer Reaktionen auf die bestehenden Belastungen können wir durch mehr Bewegung und gezielte Nutzung von Entspannungtechniken Verbesserungen erzielen.
In den letzten Jahren wird dem möglichen Einfluß von Nährstoffen und Pflanzenextrakten auf unsere mentale Stabilität immer mehr Beachtung geschenkt. So steht auch SAFRAN als mentaler Stabilisierungsfaktor im Fokus wissenschaftlicher Erkenntnisse.


 

SAFRANO+

SAFRANO+   3-fach gut für Entspannung
                       und innere Ruhe

Hochwertigster Safran-Extrakt, "Affron"SAFRANO+  ist eine  3er Vitalstoff-Kombination speziell zusammengestellt zur Unterstützung der mentalen Stabilität mit den drei Komponenten:

  • Hochwertigster Safran-Extrakt, "AFFRON®",
  • Magnesium und
  • dem Eiweißstoff Glycin.

Alle drei Komponenten wirken sich stabilisierend auf die Gehirn und Nervenfunktion aus und unterstützen und verstärken sich in Ihrer Wirkung.


 

SAFRAN - Glück und mentale Stärkung

Glück und innerer RuheSafran ist nicht nur das teuerste Gewürz der Welt, sondern auch eines, dem die unterschiedlichsten positiven Eigenschaften im Hinblick auf das menschliche Wohlbefinden zugeschrieben werden.

Schon in der Antike galt Safran als ein Luxusartikel der Götter und Könige. Nicht nur im Hinblick auf seine Eigenschaften als Gewürz, sondern wegen seiner positiven Auswirkungen auf das Lebensgefühl.

Gerade in den letzten Jahren werden diese Aspekte intensiv wissenschaftlich untersucht und eine ganze Reihe sehr positiver Studienergebnisse liegen inzwischen vor.

Safran gehört zu der Familie der Schwertlilien-Gewächse und zur Gattung der Krokusse. Das Gewürz wird gewonnen aus den winzigen ockerfarbenen Blütennarben einer speziellen, intensiv lila-färbenden Krokusart (Crocus sativus). Er wird angebaut im Mittelmeerraum mit Schwerpunkt in Nordafrika, Kleinasien und in Spanien.

Warum Safran so wertvoll ist versteht man, wenn man den Aufwand kennt, der notwendig ist, um auch nur kleinste Mengen davon zu gewinnen.

Safran  GlückFür die Gewinnung von einem Kilo Safran benötigt man zwischen 150 000 und 200 000 Safranblüten und eine Fläche, die etwa 2 Fußballfeldern entspricht. Für das Sammeln von 50 g der Safranfäden benötigt ein Pflücker etwa einen Tag. 

Nach der Ernte werden die Safranfäden vorsichtig bei Temperaturen von 45 bis 50 °C getrocknet. Gerade dieser Reifungsprozess ist entscheidend für die Qualität des Safrans und der enthaltenen aromaspendenen und  gesundheitsrelevaten sekundären Pflanzenstoffe.Safranernte

Die positiven Eigenschaften von Safran werden primär auf Safranal und Crocin zurückgeführt.

Die Qualitäten der Safran-Extrakte unterscheiden sich teilweise dramatisch. Der in SAFRANO+ eingesetzte Extrakt (AFFRON®) kommt aus Spanien. Die Herstellung liegt vom Anbau bis zum fertigen, standardisieren Extrakt in der Hand des spanischen Herstellers. Die Einhaltung der vorgegebenen Mengen an bioaktiven Substanzen wird mit modernsten Analysetechniken sichergestellt.

AFFRON® ist der am besten mit klinischen Studien belegte Safranextrakt. Die Studien wurden mit einer Dosierung von 28 mg pro Tag durchgeführt. Genau diese Dosierung sind in 2 Kapseln SAFRANO+ enthalten.
Die bisherigen Studien zeigten signifikante Verbesserungen hinsichtlich Stress-Anfälligkeit, Anspannungsgefühlen, Stimmungsschwankungen und Schlafqualität.

Die positiven Effekte von Safran auf unsere mentale Stabilität werden primär auf Förderung der Bildung und Freisetzung von Serotonin und Dopamin. Diese Neurotransmitter - also Botenstoffe, die Signale zwischen den Nervenzellen übertragen - werden umgangssprachlich auch als "Glückshormone" bezeichnet. Sie beeinflussen unser zentrales "Belohnungssytem", schaffen positive Stimmungen, erhöhen unseren inneren Antrieb und steuern den Schlaf-Wach-Rhythmus.


 

Magnesium und Glycin - die perfekte Kombination 

Magnesium ist neben Kalzium der bekannteste und zugleich wichtigste Mineralstoff in unserem Körper. Es wird auch als das "Anti-Stress-Mineral" bezeichnet, weil es die Bildung von Stress-Hormonen hemmen kann. Stress führt zu einem erhöhten  Magnesiumbedarf und es kann zur Unterversorgung kommen.

Es ist bedeutsam für:Magnesium das Anti-Stress-Mineral

  • einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt
  • die Muskelfunktion, u.a. Vermeidung von Krämpfen (auch im Schlaf)
  • den Energiestoffwechsel
  • die Eiweißsynthese und Zellteilung
  • die gesunde Knochenstrukturierung
  • die  Erhaltung normaler psychischer Funktionen und eines stabilen Nervensystem
  • die Unterstützung der Schlafqualität.

Auch bei Magnesium gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Denn Magnesium kommt in unserer Nahrung nicht als isolierter Stoff vor, sondern immer eingebunden in ein Molekül mit anderen Stoffen.

Und abhängig von dieser Molekülstruktur und den darin enthaltenen Begleitstoffen entscheidet sich, wie gut das Magnesium aufgenommen wird und in welches Zielorgan es gelenkt wird.

Da SAFRANO+ zur Verbesserung der mentalen Stabilität entwickelt wurde, sollte das Magnesium sehr gut zu Gehirn und Nerven transportiert werden können.
Für diesen Zweck eignet sich die Verbindung Magnesium-Glycinat geradezu ideal. In dieser organischen Struktur ist das Magnesium an die Aminosäure Glycin gebunden.
Es hat ideale Eigenschaften als Begleiter des Magnesiums:

  • Glycin schützt die Schleimhäute des Verdauungstraktes vor Reizungen, so ist die Kombination besonders gut verträglich und darmschonend.
  • Es führt zu einer sehr guten Resorbierbarkeit von Magnesium. Die Verbindung kann direkt in die Blutbahn aufgenommen werden.
  • Glycin selbst wirkt sich positiv auf unser zentrales Nervensystem aus. Es wirkt beruhigend und kann die Schlafqualität verbessern.

Für wen ist SAFRANO+ sinnvoll?

SAFRANO+ eignet sich besonders für Situationen in denen durch besondere Belastungen mit Stressfaktoren  und negativen Außeneinflüssen die mentale Stabilität zu wünschen übrig lässt. Eventuell begleitet durch nicht optimale Ernährung, mit zu geringer Magnesium-Versorgung.

Merkmale dafür sind:

Problemfelder

  • Konzentrationsprobleme,
  • innere Unruhe,
  • Einschlafprobleme,
  • Überreaktion in Reizsituationen.

Die typischen mentalen Belastungsfaktoren unserer Zeit sind:

  • Lärm,
  • intensive Nutzung von  elektronischen Medien,
  • ständige Unterbrechungen von laufenden Tätigkeiten,
  •  Informationsüberlastung,
  • Mehrfachbelastungen Beruf, Familie und Freizeitaktivitäten,
  • unzureichende Information, Vorbereitung und
    Unterstützung im Beruf,
  • zu wenig Anerkennung - nicht nur im Beruf,
  • zu hohe Ansprüche an andere und die eigene Person.

Hormonelle Schwankungen, wie während der Menstruationsphase oder der Menopause, können den negativen Einfluss von Reiz- und Belastungssituationen verstärken. Auch hier kann sich der Einsatz dieser speziellen Nahrungsergänzung mit Magnesium, Glycin und Safran positiv auswirken.

besser mit Stress umgehen

Natürlich kann SAFRANO+ diese auslösenden Faktoren nicht beseitigen. Es kann aber helfen, etwas besser damit umzugehen, die mentale Verarbeitung der Stressfaktoren zu unterstützen und zu mehr innerer Ruhe beizutragen.

Hier finden Sie einige Anregungen, wie Stress vermieden und der Umgang damit verbessert werden kann.


 

SAFRANO+ , gut verträglich und einfach in der Anwendung.

Bei der Entwicklung von SAFRANO+ haben wir sehr großen Wert auf sehr gute Verträglichkeit gelegt.

  • Der Safran-Extrakt hat sich in allen Studien und Untersuchungen als sehr gut verträglich bestätigt.
  • Magnesium-Glycinat ist die am besten resorbierbare und darmschonendste Magnesiumverbindung.
  • Neben diesen beiden Stoffen enthält SAFRANO+ keinen einzigen Hilfsstoff, weder Farb- noch Aromastoffe, noch allergene oder tierische Substanzen.
  • Auch die Kapsel ist rein pflanzlich und besteht aus Zellulose, also Pflanzenfasern.

Wir empfehlen 2 Kapseln täglich, möglichst eine Kapsel vormittags zum Frühstück und nachmittags mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Mit genau dieser Dosierung wurden die wissenschaftlichen Studien durchgeführt. So sind die günstigsten Effekte auf Stressverarbeitung und Schlafqualität zu erwarten.

SAFRANO+ kann gezielt  in besonderen Belastungsphasen eingenommen werden. Aber auch eine dauerhafte  Einnahme ist bedenkenlos möglich.

Wir empfehlen die Einnahme ab einem Alter von etwa 18 Jahren.

Zur Verträglichkeit und Wirkung bei Kindern und Schwangeren liegen bisher keine Studien vor.

Wege aus der mentalen Erschöpfung

Unsere moderne Lebensweise ist geprägt von Stress, im Beruf ebenso wie im privaten Bereich, begleitet von Reizüberflutung, Zeitdruck, fehlender Anerkennung und Rücksichtnahme.
Das Ergebnis: Immer mehr Menschen empfinden eine mentale und oft auch eine körperliche Erschöpfung. Sie drückt sich aus in innerer Unruhe, erhöhter Reizbarkeit, zurückgehender Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit, oft verbunden mit Schlaf- und Einschlafproblemen mit den Folgen, Ermüdung und Leistungsabfall am Tag.
Das sind klare Hinweise, etwas zu verändern. Und es gibt in der Tat viele Ansätze, die wir nutzen können.
Neben bewußter Veränderung unserer Reaktionen auf die bestehenden Belastungen können wir durch mehr Bewegung und gezielte Nutzung von Entspannungtechniken Verbesserungen erzielen.
In den letzten Jahren wird dem möglichen Einfluß von Nährstoffen und Pflanzenextrakten auf unsere mentale Stabilität immer mehr Beachtung geschenkt. So steht auch SAFRAN als mentaler Stabilisierungsfaktor im Fokus wissenschaftlicher Erkenntnisse.


 

SAFRANO+

SAFRANO+   3-fach gut für Entspannung
                       und innere Ruhe

Hochwertigster Safran-Extrakt, "Affron"SAFRANO+  ist eine  3er Vitalstoff-Kombination speziell zusammengestellt zur Unterstützung der mentalen Stabilität mit den drei Komponenten:

  • Hochwertigster Safran-Extrakt, "AFFRON®",
  • Magnesium und
  • dem Eiweißstoff Glycin.

Alle drei Komponenten wirken sich stabilisierend auf die Gehirn und Nervenfunktion aus und unterstützen und verstärken sich in Ihrer Wirkung.


 

SAFRAN - Glück und mentale Stärkung

Glück und innerer RuheSafran ist nicht nur das teuerste Gewürz der Welt, sondern auch eines, dem die unterschiedlichsten positiven Eigenschaften im Hinblick auf das menschliche Wohlbefinden zugeschrieben werden.

Schon in der Antike galt Safran als ein Luxusartikel der Götter und Könige. Nicht nur im Hinblick auf seine Eigenschaften als Gewürz, sondern wegen seiner positiven Auswirkungen auf das Lebensgefühl.

Gerade in den letzten Jahren werden diese Aspekte intensiv wissenschaftlich untersucht und eine ganze Reihe sehr positiver Studienergebnisse liegen inzwischen vor.

Safran gehört zu der Familie der Schwertlilien-Gewächse und zur Gattung der Krokusse. Das Gewürz wird gewonnen aus den winzigen ockerfarbenen Blütennarben einer speziellen, intensiv lila-färbenden Krokusart (Crocus sativus). Er wird angebaut im Mittelmeerraum mit Schwerpunkt in Nordafrika, Kleinasien und in Spanien.

Warum Safran so wertvoll ist versteht man, wenn man den Aufwand kennt, der notwendig ist, um auch nur kleinste Mengen davon zu gewinnen.

Safran  GlückFür die Gewinnung von einem Kilo Safran benötigt man zwischen 150 000 und 200 000 Safranblüten und eine Fläche, die etwa 2 Fußballfeldern entspricht. Für das Sammeln von 50 g der Safranfäden benötigt ein Pflücker etwa einen Tag. 

Nach der Ernte werden die Safranfäden vorsichtig bei Temperaturen von 45 bis 50 °C getrocknet. Gerade dieser Reifungsprozess ist entscheidend für die Qualität des Safrans und der enthaltenen aromaspendenen und  gesundheitsrelevaten sekundären Pflanzenstoffe.Safranernte

Die positiven Eigenschaften von Safran werden primär auf Safranal und Crocin zurückgeführt.

Die Qualitäten der Safran-Extrakte unterscheiden sich teilweise dramatisch. Der in SAFRANO+ eingesetzte Extrakt (AFFRON®) kommt aus Spanien. Die Herstellung liegt vom Anbau bis zum fertigen, standardisieren Extrakt in der Hand des spanischen Herstellers. Die Einhaltung der vorgegebenen Mengen an bioaktiven Substanzen wird mit modernsten Analysetechniken sichergestellt.

AFFRON® ist der am besten mit klinischen Studien belegte Safranextrakt. Die Studien wurden mit einer Dosierung von 28 mg pro Tag durchgeführt. Genau diese Dosierung sind in 2 Kapseln SAFRANO+ enthalten.
Die bisherigen Studien zeigten signifikante Verbesserungen hinsichtlich Stress-Anfälligkeit, Anspannungsgefühlen, Stimmungsschwankungen und Schlafqualität.

Die positiven Effekte von Safran auf unsere mentale Stabilität werden primär auf Förderung der Bildung und Freisetzung von Serotonin und Dopamin. Diese Neurotransmitter - also Botenstoffe, die Signale zwischen den Nervenzellen übertragen - werden umgangssprachlich auch als "Glückshormone" bezeichnet. Sie beeinflussen unser zentrales "Belohnungssytem", schaffen positive Stimmungen, erhöhen unseren inneren Antrieb und steuern den Schlaf-Wach-Rhythmus.


 

Magnesium und Glycin - die perfekte Kombination 

Magnesium ist neben Kalzium der bekannteste und zugleich wichtigste Mineralstoff in unserem Körper. Es wird auch als das "Anti-Stress-Mineral" bezeichnet, weil es die Bildung von Stress-Hormonen hemmen kann. Stress führt zu einem erhöhten  Magnesiumbedarf und es kann zur Unterversorgung kommen.

Es ist bedeutsam für:Magnesium das Anti-Stress-Mineral

  • einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt
  • die Muskelfunktion, u.a. Vermeidung von Krämpfen (auch im Schlaf)
  • den Energiestoffwechsel
  • die Eiweißsynthese und Zellteilung
  • die gesunde Knochenstrukturierung
  • die  Erhaltung normaler psychischer Funktionen und eines stabilen Nervensystem
  • die Unterstützung der Schlafqualität.

Auch bei Magnesium gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Denn Magnesium kommt in unserer Nahrung nicht als isolierter Stoff vor, sondern immer eingebunden in ein Molekül mit anderen Stoffen.

Und abhängig von dieser Molekülstruktur und den darin enthaltenen Begleitstoffen entscheidet sich, wie gut das Magnesium aufgenommen wird und in welches Zielorgan es gelenkt wird.

Da SAFRANO+ zur Verbesserung der mentalen Stabilität entwickelt wurde, sollte das Magnesium sehr gut zu Gehirn und Nerven transportiert werden können.
Für diesen Zweck eignet sich die Verbindung Magnesium-Glycinat geradezu ideal. In dieser organischen Struktur ist das Magnesium an die Aminosäure Glycin gebunden.
Es hat ideale Eigenschaften als Begleiter des Magnesiums:

  • Glycin schützt die Schleimhäute des Verdauungstraktes vor Reizungen, so ist die Kombination besonders gut verträglich und darmschonend.
  • Es führt zu einer sehr guten Resorbierbarkeit von Magnesium. Die Verbindung kann direkt in die Blutbahn aufgenommen werden.
  • Glycin selbst wirkt sich positiv auf unser zentrales Nervensystem aus. Es wirkt beruhigend und kann die Schlafqualität verbessern.

Für wen ist SAFRANO+ sinnvoll?

SAFRANO+ eignet sich besonders für Situationen in denen durch besondere Belastungen mit Stressfaktoren  und negativen Außeneinflüssen die mentale Stabilität zu wünschen übrig lässt. Eventuell begleitet durch nicht optimale Ernährung, mit zu geringer Magnesium-Versorgung.

Merkmale dafür sind:

Problemfelder

  • Konzentrationsprobleme,
  • innere Unruhe,
  • Einschlafprobleme,
  • Überreaktion in Reizsituationen.

Die typischen mentalen Belastungsfaktoren unserer Zeit sind:

  • Lärm,
  • intensive Nutzung von  elektronischen Medien,
  • ständige Unterbrechungen von laufenden Tätigkeiten,
  •  Informationsüberlastung,
  • Mehrfachbelastungen Beruf, Familie und Freizeitaktivitäten,
  • unzureichende Information, Vorbereitung und
    Unterstützung im Beruf,
  • zu wenig Anerkennung - nicht nur im Beruf,
  • zu hohe Ansprüche an andere und die eigene Person.

Hormonelle Schwankungen, wie während der Menstruationsphase oder der Menopause, können den negativen Einfluss von Reiz- und Belastungssituationen verstärken. Auch hier kann sich der Einsatz dieser speziellen Nahrungsergänzung mit Magnesium, Glycin und Safran positiv auswirken.

besser mit Stress umgehen

Natürlich kann SAFRANO+ diese auslösenden Faktoren nicht beseitigen. Es kann aber helfen, etwas besser damit umzugehen, die mentale Verarbeitung der Stressfaktoren zu unterstützen und zu mehr innerer Ruhe beizutragen.

Hier finden Sie einige Anregungen, wie Stress vermieden und der Umgang damit verbessert werden kann.


 

SAFRANO+ , gut verträglich und einfach in der Anwendung.

Bei der Entwicklung von SAFRANO+ haben wir sehr großen Wert auf sehr gute Verträglichkeit gelegt.

  • Der Safran-Extrakt hat sich in allen Studien und Untersuchungen als sehr gut verträglich bestätigt.
  • Magnesium-Glycinat ist die am besten resorbierbare und darmschonendste Magnesiumverbindung.
  • Neben diesen beiden Stoffen enthält SAFRANO+ keinen einzigen Hilfsstoff, weder Farb- noch Aromastoffe, noch allergene oder tierische Substanzen.
  • Auch die Kapsel ist rein pflanzlich und besteht aus Zellulose, also Pflanzenfasern.

Wir empfehlen 2 Kapseln täglich, möglichst eine Kapsel vormittags zum Frühstück und nachmittags mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Mit genau dieser Dosierung wurden die wissenschaftlichen Studien durchgeführt. So sind die günstigsten Effekte auf Stressverarbeitung und Schlafqualität zu erwarten.

SAFRANO+ kann gezielt  in besonderen Belastungsphasen eingenommen werden. Aber auch eine dauerhafte  Einnahme ist bedenkenlos möglich.

Wir empfehlen die Einnahme ab einem Alter von etwa 18 Jahren.

Zur Verträglichkeit und Wirkung bei Kindern und Schwangeren liegen bisher keine Studien vor.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
SAFRANO+ 2er Kennenlern-Angebot SAFRANO+ 2er Kennenlern-Angebot
Inhalt 90 Kapseln (0,32 € / 1 Kapseln)
29,00 €
Zum Produkt
SAFRANO+ SAFRANO+
Inhalt 45 Kapseln (0,37 € / 1 Kapseln)
16,75 €
Zum Produkt